daten&bass

data needs bass.

profil

daten&bass

Geprägt durch einen ganzheitlichen Blick auf IT und Software ist daten&bass ein Technologie-Startup in Gründung, das sich im Herzen des Ruhrgebiets auf die Verzahnung von Daten, Software und Deployment fokussiert.

Rückblick

Nach über zehn Jahren in Software & IT Operations, Forschung und Beratung ist daten&bass als Projekt das Ergebnis der Überzeugung, dass IT vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen im Begriff ist, sich grundlegend zu verändern ...

Augenblick

Durch das Zusammentreffen von

  • Cloud (standardisiertes IT-Outsourcing on-demand auf Basis vorformulierter Vertragsbedingungen anstelle langwieriger Individualvereinbarungen),
  • standardisierten (und weit verbreiteten) Protokollen wie z.B. TCP/HTTP zur zwischenbetrieblichen Kommunikation
  • und letztlich Containern (wenige MB anstelle hunderter GB mit schriftlichem Manifest für verlässliches Deployment überall)

steht IT im Augenblick vor fundamentalen Veränderungen.


Wenn gesagt wird: "Docker ist ein Game-Changer" ... könnte das auch so konkretisiert werden: "Vielleicht ist Container-Technologie für die IT das, was Gutenberg für das Drucken war". Es ist nun einfach möglich (technisch und juristisch) und (wirtschaftlich) attraktiv, gebündelte IT Services zu entwickeln, bereitzustellen und überall hin umzuziehen.

Ausblick

Vor dem Hintergrund dieser sich manifestierenden Veränderungen will daten&bass Software und Services auf Basis eines neuen Stacks bestehend aus hauptsächlich NoSQL Datenbanken, NodeJS als Software-Plattform und Docker Containern als Deployment anbieten, um diesen Veränderungen gerecht zu werden.


<<
profil
daten&bass